Ausfahrt an den Lac d´Annecy

Am verlängerten Vatertag-Wochenende wollen wir vom 10.05. bis 13.05.2018
eine lockere Ausfahrt an den Lac´d Annecy machen.
Das schöne Fluggebiet direkt am See dürfte einigen von Euch bereits bekannt sein. Es ist
für Einsteiger, Genussflieger wie Thermik- und streckenambitionierte Gleitschirm- und
Drachenpiloten gleichermaßen geeignet. Vor allem das Frühjahr bietet bereits thermisch
sehr interessante Flüge.

 Die Hänge um den Col de Forclaz bieten traumhafte Ausblicke
über einen der größten Alpenseen und die Möglichkeit, diesen fliegend zu überqueren.
Spannend, wenn der „Point of no Return“ erst einmal überwunden ist. Zum Startplatz
kommen wir mit Shuttel-Bussen (Abfahrt jeweils am Landeplatz; fährt zudem direkt zum
Startplatz); od. den eigenen PKW´s; wobei sich das Shuttle vor Ort anbietet.
Gemeinsame Unterkunft ist der Campingplatz "La Nublière", am südlichen Seeende
und in Nähe des Landeplatzes in Dousard; Fussweg zum Camping 10 Min. Alternativ zum
Zelt/Camper gibt es dort auch gut ausgestattete Hütten, Mobil Homes und Chalets für 2
bis 8 Personen.
Preis Zelt/Camper für Flieger: 7 Euro/Nacht.
Die Unterkünfte mietet jeder direkt bei Ankunft vor Ort, je nach Wetterlage sind wir so
unabhängig und können kurzfristig ohne Storno absagen. Anfang Mai ist noch wenig los
am Camping, sodass Plätze, Hütten, Pagodenzelte und Chalets frei sein müssten. Wer
sicher teilnimmt, kann sich natürlich vorher etwas reservieren. Wer kein Camping mag,
sorgt ebenfalls selbst für eine andere Unterkunft.
Infos, Preise und Bilder zum Camping findet ihr auf
https://www.campeole.de/Einrichtung/post/la-nubliere-doussard
Je nach Lust und Laune machen wir Selbstversorger (z.B. Frühstück), Mittags sorgt jeder
für sich selbst (leckere Sandwiches in den Gasthöfen rund um den Startplatz), Abends
schauen wir mal.....
Anreise:
Hinfahrt Donnerstag, 10.05.2018
Rückfahrt: Sonntag Spätnachmittag, 13.05. 2018
Entfernung: 400 km ab Elzach
Fahrgemeinschaften mit den eigenen PKW´s.
Kosten (trägt jeder selbst):
Sprit, Vignette, Autobahngebühren, Unterkunft, Verpflegung, Shuttelbusse, Landebier....
Weiter Informationen direkt bei Wieland od. Ulli; bzw. über die Homepage und nochmal als Rundmail vor Abfahrt.
Wer verlängern mag, kann natürlich auch schon früher anreisen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0
Deutscher Hängegleiter Verband
Mitgliedsverein

Elztalflieger auf Facebook

Jeden 1. Freitag im Monat, Fliegerhock

Nächste Jahreshauptversammlung nun erst am  14.04. 2018

Geht wieder!

Aktuelle Daten von unserer Wetterstation Gschasi

SpeedCounter.net - Besucherzähler