· 

Neues vom Fahrzeugwart

Wir haben schon vor einiger Zeit uns entschieden einen Ersatz für den etwas schwach gewordenen Mitshubishi zu besorgen.
Das Pflichtenheft schrieb vor: Allrad mit Untersetzung 8-9 Sitzer. Anfang des Jahres sind wir fündig geworden!
Es wurde ein Sprinter von der Schweizer Armee. Allrad, Untersetzung und Sperre zuschaltbar, 9 Sitzer.

Es hat nun bis heute gebraucht, das Fahrzeug von Norddeutschland  ins Precht zu bringen und anzumelden. Wobei das anmelden  für mich  noch das schwierigste war. Ohne Siggi würde ich wahrscheinlich heute noch telefonisch versuchen bei der Zulassungsstelle in Emmendingen einen Termin zu bekommen.

Jetzt steht er an der FBS, und wartet darauf benutzt zu werden. Wir können nun die Ausrüstung bequem hinten rein werfen. Das hat seinen Preis -  der Sprinter ist mit 5,90 Meter recht lang.


Gebrauchsanleitung

Das Fahrzeug hat eine Schaltautomatic was das bedeutet erkläre ich jetzt:

Zum Starten muss der Schalthebel auf  N stehen, auch ersichtlich im Display

Rechter Fuss auf  Bremse dann starten, am Schalthebel Fahrtrichtung wählen

A für Automatic bzw. Vorwärts R für Rückwärts

Untersetzung und Allrad kann man nur im Stillstand zu und ausschalten Schalthebel muss auf  N  stehen, beide Schalter habe ich gekennzeichnet

Im Allradbetrieb muss manuell geschalten werden, Schalthebel auf A für vorwärts dann  +  für hoch schalten und  –  für runter schalten.

Achtung! Eines ist noch wichtig. Bevor ihr den Motor abstellt, den Schalthebel immer auf  N für Null stellen.

Hört sich alles kompliziert an isses aber nicht.

Grüsse, euer Franz